[Specs und Infos] ASUS VivoBook 15X OLED (M1503) und VivoBook 16X OLED (M1603) – gibt es einen Anwendungsfall für ältere Hardware?

Irgendwie hat sich eine völlig neue Reihe von ZenBook- und VivoBook-Notebooks dazu entschlossen, mit Zen 2- und Zen 3-Prozessoren zu kommen, obwohl die Zen 3+-CPUs reif für die Übernahme sind. Während die 6000U-Serie noch irgendwo in der Wildnis steht, hat die 6000H-Serie bereits ihren Weg in viele Laptops gefunden, vor allem in solche, die für Spiele geeignet sind.

Wir haben es hier also mit zwei VivoBook-Notebooks mit OLED-Displays und der Leistung der besagten Zen 2- und Zen 3-Chips zu tun, die hoffentlich genug Leistung zusammenbringen, um ein geeignetes Paket für Kreative zu sein.

Heute geben wir Ihnen einen kurzen Überblick über das ASUS VivoBook 15X OLED (M1503) und das VivoBook 16X OLED (M1603).

Vollständige Specs: ASUS VivoBook 15X OLED (M1503) / VivoBook 16X OLED (M1603)

ASUS VivoBook 15X OLED (M1503) Konfigurationen:

ASUS VivoBook 16X OLED (M1603)-Konfigurationen:

Design

VivoBooks zielen traditionell auf ein jüngeres Publikum ab, das sich stark auf ihr Design verlässt. Diese Geräte können jedoch in einer Vielzahl von Umgebungen eingesetzt werden, vor allem dank des Designs. So wurde beispielsweise das gesamte Gehäuse mit einer antimikrobiellen Beschichtung versehen, wodurch sich die Geräte für den medizinischen Bereich eignen. Das Design ist minimalistisch und besteht aus einem Metalldeckel und einem Metallgehäuse, das durch den Diamantschliff an den Seiten und am Deckel auffällt.

Gewicht Höhe
ASUS VivoBook 15X OLED (M1503) 1,70 kg 19,9 mm
ASUS VivoBook 16X OLED (M1603) 1,80 kg 19,9 mm

Bildschirm

ASUS hat viel Wert auf die Displayauswahl gelegt. Das 15-Zoll-Notebook bietet zwei OLED-Panels mit entweder FHD- oder 2,8K-Auflösung. Das 1080p-Panel hat eine maximale Helligkeit von 600 nit, während das 2.8K-Panel eine etwas geringere Helligkeit von 500 nit aufweist. Beide Displays des VivoBook 15X verfügen über eine 100%ige DCI-P3-Abdeckung, ein Kontrastverhältnis von 1000000:1, Pantone-Validierung und eine VESA-Zertifizierung.

Auf der Seite des VivoBook 16X OLED gibt es eine einzige Display-Option mit einem Seitenverhältnis von 16:10, UHD+-Auflösung und einem OLED-Panel. Es zeigt ähnliche Qualitäten wie die Displays des 15X, mit einer maximalen Helligkeit von 550 nits, voller DCI-P3-Abdeckung, dem gleichen Kontrastverhältnis und einer Reaktionszeit von 0,2 ms.

Spezifikationen und Merkmale

Die technischen Daten bestehen aus zwei Zen 2 und zwei Zen 3 CPUs. Es gibt den Ryzen 5 4600H, Ryzen 7 4800H, Ryzen 5 5600H und den Ryzen 7 5800H. Diese CPUs haben sich auf lange Sicht als ziemlich leistungsfähig erwiesen und bleiben für eine Weile relevant. Auf der GPU-Seite haben wir keine diskreten Angebote, nur die Radeon RX Vega 6, 7 oder 8, die hier mit bis zu 45W Leistung laufen. AMD hat mit seinen Grafikkarten nicht gerade Spitzenleistungen erbracht, wenn es um die Arbeit von Creator geht, was der eigentliche Grund für den Kauf ist. Alles in allem sehen wir es als eine seltsame Wahl von ASUS.

Die Tastatur ist auf Produktivität ausgerichtet und bietet ein vollwertiges Gerät mit einem NumPad und einem Abstand von fast 2 cm zwischen den Tasten. Die Tastenkappen sind außerdem so geformt, dass sie sich den Fingern anpassen und das Aussehen einer Schale haben, so dass sie natürlich für die Finger sind. Der Tastenhub von 1,4 mm ist ideal, vor allem wenn man das etwas dünnere Profil der Laptops berücksichtigt.

ASUS VivoBook 15X OLED (M1503) Konfigurationen:

ASUS VivoBook 16X OLED (M1603)-Konfigurationen:

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

BEST LAPTOPS FOR GAMES

Top 100 Best Laptops for Apex Legends Top 100 Best Laptops for GTA V Top 100 Best Laptops for Red Dead Redemption 2 Top 100 Best Laptops for ARK: Survival Evolved Top 100 Best Laptops for AC: Odyssey Top 100 Best Laptops for AC Valhalla [AnvilNext 2.0] Top 100 Best Laptops for Battlefield 5 Top 100 Best Laptops for Borderlands 3 Top 100 Best Laptops for Call of Duty: Modern Warfare Top 100 Best Laptops for CS:GO Top 100 Best Laptops for Cyberpunk 2077 Top 100 Best Laptops for Darksiders Genesis Top 100 Best Laptops for DOOM Top 100 Best Laptops for DOOM Eternal Top 100 Best Laptops for DOTA 2 Top 100 Best Laptops for PES 2021 Top 100 Best Laptops for Far Cry 5 Top 100 Best Laptops for Far Cry New Dawn Top 100 Best Laptops for FIFA 19 Top 100 Best Laptops for FIFA 20 Top 100 Best Laptops for FIFA 21 Top 100 Best Laptops for For Honor Top 100 Best Laptops for Fortnite Top 100 Best Laptops for Gears 5 Top 100 Best Laptops for Halo: Reach Top 100 Best Laptops for Hearthstone Top 100 Best Laptops for League of Legends Top 100 Best Laptops for Metro Exodus Top 100 Best Laptops for Minecraft Top 100 Best Laptops for Need For Speed Heat Top 100 Best Laptops for Overwatch Top 100 Best Laptops for PES 2020 Top 100 Best Laptops for PUBG Top 100 Best Laptops for Resident Evil 2 [RE Engine] Top 100 Best Laptops for Rise of the Tomb Raider Top 100 Best Laptops for Rocket League Top 100 Best Laptops for Shadow of the Tomb Raider Top 100 Best Laptops for Team Fortress 2 Top 100 Best Laptops for The Witcher 3 Top 100 Best Laptops for TC: Wildlands Top 100 Best Laptops for TC: Six Siege Top 100 Best Laptops for Total War: THREE KINGDOMS Top 100 Best Laptops for Warframe Top 100 Best Laptops for World of Tanks