[Specs und Infos] MSI Prestige 13 (A12Mx / A13Mx), Prestige 14 (B13Mx) und Prestige 16 (A13Mx) – Neuausrichtung für 2023

MSI hat viel getan, um seine Business-Notebooks zu verbessern, und das Prestige 15 war eines der besten im letzten Jahr. Es brachte nicht nur viele Funktionen mit, sondern lieferte auch eine unglaubliche Leistung mit seinem Core i7-1280P. Im Jahr 2023 gibt es das Prestige 15 nicht mehr, es wird durch das Prestige 16 und 16 Studio ersetzt, aber die Studio-Version lassen wir für ein anderes Mal stehen. Alle drei neuen Prestige-Geräte verfügen jedoch über einen Chip der P-Serie und produktivitätsorientierte 16:10-Displays.

Heute geben wir Ihnen einen kurzen Überblick über das MSI Prestige 13 (A12Mx / A13Mx), Prestige 14 (B13Mx) und Prestige 16 (A13Mx).

Vollständige Specs: MSI Prestige 13 (A12Mx / A13Mx) / Prestige 14 (B13Mx) / Prestige 16 (A13Mx)

MSI Prestige 13 (A12Mx / A13Mx) Konfigurationen:

MSI Prestige 14 (B13Mx)-Konfigurationen:

MSI Prestige 16 (A13Mx)-Konfigurationen:

Design

Die Prestige-Serie bietet ein minimales und schlankes Design mit scharfen Kanten, abgerundeten Ecken und einem insgesamt flachen und rechteckigen Erscheinungsbild. Das Prestige 13 ist aus einer Magnesium-Aluminium-Legierung gefertigt, die es mit einem Gewicht von nur 990 Gramm und einem Profil von nur 16,9 mm besonders handlich macht. Die Modelle Prestige 14 und 16 sind mit 1,49 kg bzw. 1,90 kg etwas schwerer.

Gewicht Höhe
MSI Prestige 13 (A12Mx / A13Mx) 0,99 kg 16,9 mm
MSI Prestige 14 (B13Mx) 1,49 kg 17,9 mm
MSI Prestige 16 (A13Mx) 1,90 kg 16,85 mm

Bildschirm

Die Laptops Prestige 13 und Prestige 14 sind mit einem Full HD+ IPS-Panel ausgestattet. Das Prestige 16 verfügt über einen besseren Bildschirm mit QHD+-Auflösung und einer Bildwiederholfrequenz von 165 Hz, sodass sich die allgemeine Nutzung sehr flüssig und reaktionsschnell anfühlen wird. Mit den größeren Bildschirmen können Sie mehr Anwendungen gleichzeitig ausführen, was Ihren Arbeitsablauf verbessern sollte.

Spezifikationen und Funktionen

Alle drei Prestige-Notebooks sind mit dem Core i7-1360P mit 12 Kernen und 16 Threads ausgestattet. Sie verfügen über keine diskrete Grafikkarte, sondern verlassen sich auf die integrierte Iris Xe Graphics G7 (96EU). Die iGPU hat gezeigt, dass sie in der Lage ist, komplexe grafische Aufgaben zu erledigen, besonders wenn es um Videokodierung geht, so dass die Prestige-Notebooks ziemlich gut als mobile Bearbeitungsstation geeignet sein sollten.

Da die Prestige-Serie auch die Geschäftswelt ansprechen soll, hat MSI die Geräte mit Fingerabdrucklesern, Full-HD-Webcams und IR-Sensoren für die Gesichtserkennung ausgestattet. Mit Wi-Fi 6E verfügen die Laptops auch über eine gute Konnektivität. Die Auswahl an Anschlüssen ist ebenfalls gut. Selbst das kleinere Prestige 13 verfügt über einen USB Typ-A 3.2 (Gen. 2) Anschluss, zwei Thunderbolt 4 Anschlüsse, einen HDMI 2.0 Anschluss, einen MicroSD-Kartenleser und einen 3,5 mm Audioanschluss.

Das Prestige 16 kann dank seines größeren Gehäuses einen weiteren USB Type-A 3.2 (Gen. 2)-Anschluss unterbringen.

MSI Prestige 13 (A12Mx / A13Mx) Serie

  • Abmessungen
  • 299 x 210 x 16.9 mm (11.77" x 8.27" x 0.67")
  • Gewicht
  • 0.99 kg (2.2 lbs)
  • Preis
  • Beginnend bei €0.00

MSI Prestige 14 (B13Mx) Serie

  • Abmessungen
  • 314 x 227.5 x 17.9 mm (12.36" x 8.96" x 0.70")
  • Gewicht
  • 1.49 kg (3.3 lbs)
  • Preis
  • Beginnend bei €0.00

MSI Prestige 16 (A13Mx) Serie

  • Abmessungen
  • 358 x 258.55 x 16.85 mm (14.09" x 10.18" x 0.66")
  • Gewicht
  • 1.90 kg (4.2 lbs)
  • Preis
  • Beginnend bei €0.00

Alle MSI Prestige 13 (A12Mx / A13Mx) Konfigurationen:

Alle MSI Prestige 14 (B13Mx)-Konfigurationen:

Alle MSI Prestige 16 (A13Mx)-Konfigurationen:

Abonnieren
Benachrichtigung von
guest
0 Comments
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen