Windows 11 BitLocker-Schutz verlangsamt Ihre SSD – so deaktivieren Sie ihn

Sind Sie bereit, die SSD-Geschwindigkeit zugunsten von mehr Sicherheit zu opfern? Nun, die Entscheidung liegt jetzt nicht mehr in Ihrer Hand, denn Windows aktiviert BitLocker automatisch bei jeder Neuinstallation von Windows 11 Pro und Windows 11 Home, ab Version 24H2. Die Verschlüsselung ist zwar gut, hat aber ihren Preis. Es gibt zahlreiche Hinweise darauf, dass Ihre SSDs bis zu 45 % langsamer werden können.

Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie BitLocker deaktivieren, wenn Sie es bereits aktiviert haben, aber bevor wir das tun, lassen Sie uns einige Fälle besprechen, in denen Sie es vielleicht eingeschaltet lassen möchten.

Wann Sie BitLocker beibehalten und wann Sie es deaktivieren sollten.

Der Schutz von Unternehmensdaten ist wichtig, daher ist BitLocker bei den meisten Unternehmen von vornherein aktiviert. Wenn Ihr Arbeitgeber nachsichtiger ist, können Sie es möglicherweise deaktivieren, wenn Sie sagen, dass es die Leistung ernsthaft beeinträchtigt.

Das größere Problem besteht für die Benutzer, die Windows 10 oder 11 neu installieren und nichts von dieser Änderung wissen. Sie erwarten vielleicht, dass ihr Gerät eine bestimmte Leistung erbringt, aber sobald sie ihren PC oder Laptop in Betrieb nehmen, stellt sich ein völlig anderes Bild heraus. Wenn Sie BitLocker aktiviert haben, ohne es zu wissen, haben Sie auch keinen Entschlüsselungsschlüssel, so dass die Daten auf dem Laufwerk unzugänglich werden, wenn etwas mit Ihrem System passiert. Aus diesem Grund müssen wir die Nachricht auch an technisch nicht versierte Personen weitergeben, damit sie selbst entscheiden können, was zu tun ist.

So deaktivieren Sie BitLocker:

Bevor wir zu BitLocker selbst kommen, müssen wir die Geräteverschlüsselung deaktivieren.

  1. 1. Öffnen Sie das Suchmenü, geben Sie “Geräteverschlüsselungseinstellungen” ein, und klicken Sie auf “Öffnen”.
  2. 2. Gehen Sie zum Feld “Geräteverschlüsselung” und setzen Sie es auf “Aus”.
  3. 3. Bestätigen Sie Ihre Wahl, indem Sie auf “Ausschalten” klicken.

Jetzt können wir zu BitLocker selbst kommen:

  1. 1. Öffnen Sie das Suchmenü, geben Sie “Manage BitLocker” ein und klicken Sie auf “Open”.
  2. 2. Wenn das Laufwerk gesperrt ist, klicken Sie auf “Laufwerk entsperren”, gefolgt von “BitLocker deaktivieren”.
  3. 3. Bestätigen Sie dies, indem Sie ein weiteres Mal auf “Ausschalten” klicken.

Wenn Sie die Leistung Ihres Laptops noch weiter optimieren möchten, können Sie sich unseren MAX OUT-Leitfaden ansehen, der auf jeden Laptop angewendet werden kann, um ihn schneller zu machen und seine Leistung für die nächsten Jahre zu verbessern. Weitere Informationen zu den MAX OUT-Anleitungen finden Sie hier.

[eBook Guide] How to MAX OUT your Laptop

🛠️ GPU Modifications: vBIOS, Overclocking, Undervolting
⚙️ Building Fast/Reliable RAID configuration
💻 Hardware upgrade tips for best results
🖼 Display enhancing
💾 OS Optimization for best performance

Abonnieren
Benachrichtigung von
guest
0 Comments
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen